MarvinB-250px.jpgBiografie:

Geboren und aufgewachsen bin ich in Erfurt. Jetzt lebe ich in Nordrhein-Westfalen. Nach meiner Ausbildung nahm ich eine Stelle bei einer internationalen Dienstleistungsfirma an und wurde Dank meines Engagements schnell befördert. Ich hatte bereits in jungen Jahren (als ich 23 Jahre alt war ) sehr viel Verantwortung: ich war Stellenleiter mit mehr als 30 Mitarbeitern. Stets habe ich mich weitergebildet.

Wie kam es zu deiner heutigen beratenden Tätigkeit?

Nach einigen Jahren merkte ich immer mehr, dass mich der Beruf nicht erfüllt. Der Druck wurde immer größer und das Menschliche blieb irgendwie auf der Strecke. Ich konnte das ganze Profitdenken, und dass die menschlichen persönlichen Einzelschicksale nicht berücksichtigt wurden, kaum noch ertragen.

Rosi-130px.jpgBiografie:

1948 im Hohen Westerwald geboren, lebte Rosii für weitere 20 Jahre in ihrem Heimatdorf. Im Alter von 14 Jahren kam sie ins Internat in Frankfurt und absolvierte dort ihr Soziales Jahr. Anschließend lernte sie den Beruf der Kinderkrankenschwester, ebenfalls hier in Frankfurt. Die Liebe wiederum fand die Vistano Beraterin auch in ihrem Heimatdorf. „An einem Aschermittwoch lernte ich meinen Exmann kennen, einen Soldaten." So ergab es sich, dass sie bereits mit 19 Jahren Mutter wurde. „Mir wurden zwei Widder Mädels geschenkt", erzählt sie glücklich. Als die Kinder 13 und 14 Jahre alt waren, machte Rosii eine Umschulung zur Bürokauffrau und hing eine Weiterbildung bei der IHK in Karlsruhe als EDV Sachbearbeiterin hintendran. 

Nele-Helga-250px.bmpBiografie:

Die Vistano Beraterin Nele-Helga stammt aus Schleswig-Holstein. Eine lange Zeit verbrachte sie in Nordrhein-Westfalen, kehrte aber wieder in die Heimat zurück: „Ich weiß jetzt, was Stadtleben und was Landleben ist und ich weiß: ich liebe das Landleben!" Die heutige Vistano Beraterin erlernte den Friseurberuf, mitsamt Meisterprüfung. Im Anschluss daran, ging sie in den Einzelhandel. Durch die Meisterprüfung konnte sie sofort die Leitung mehrerer Filialen übernehmen. „Das bedeutete sehr viel Organisation und unzählige Stunden Arbeit", erinnert sie sich lachend.

 

Wie kam es zu deiner heutigen beratenden Tätigkeit?

1993 ging sie zurück nach Schleswig-Holstein und wollte dort beruflich an ihren vorangegangenen Job anschließen. „Ich war damals 40 Jahre alt und stellte plötzlich schockiert fest: Ups! - das ist ja gar nicht mehr so einfach!" Da begann eine Art Krise: „Ich stellte für mich eine Art Sinnlosigkeit im Leben fest. Es war ein wirkliches Tief und ich musste sehr intensiv nach dem Sinn des Lebens fragen."

Kleine_Engelchen-250px.jpgBiografie:

Am 04. November 1968 wurde die Beraterin Kleine-Engelchen in Stuttgart geboren. Im Großraum Ludwigsburg ist sie groß geworden. Nach der Schule lernte sie den Beruf der Bäckereifachverkäuferin, aber aufgrund einer Mehlstauballergie musste sie die Ausbildung abbrechen. Somit begab sie sich in die Ausbildung der Zahnarzthelferin. Sogar als LKW-Fahrerin war sie für ein Jahr tätig: „Das war eine gute Erfahrung, aber die Bedingungen waren unzumutbar: 24 Stunden am Stück musste ich teilweise fahren. Somit war ich schon mit 20 Jahren überarbeitet." Aus Sicherheitsgründen wollte sie diesen Beruf nicht weiter ausüben: „Wäre ich eingeschlafen hinter dem Steuer, hätte ich nicht nur mich selbst gefährdet!"

Vanya-250px.jpgBiografie:

Vistano Beraterin Vanya (Kennung 3779) wurde 1976 in Hagen geboren, wuchs dann bei einer Pflegefamilie in Herdecke auf. Mit 15 Jahren wurde sie von Pflegeeltern in Leverkusen aufgenommen und schließlich, mit zarten 20, kehrte sie nach Herdecke zurück. Die Schule beendete sie mit der 10. Klasse, machte die Lehre als Frisörin und ließ sich weiter zur Kosmetikerin ausbilden.Dem Ehrgeiz sei Dank, wurde sie sogar zur Vizelandesmeisterin von Nordrhein Westfalen gekürt. Zusammen mit ihrem Exmann führte sie einen landwirtschaftlichen Betrieb und erweiterte diesen zu einer Pferdezucht.

LIV-Ananda-250px.jpgBiografie:

Geboren 1973 in Berlin Köpenick wuchs ich am Stadtrand im Grünen, direkt an der Spree auf, mit vielen Tieren, einem Hochstand und einem Paddelboot. Am liebsten saß ich auf dem Hochstand oder im Hühnerstall und redete mit den Tieren. Die Menschen schienen mir zu grob und zu laut. Einmal wäre ich beinahe vom Blitz getroffen worden, der direkt hinter mir in eine der 3 Pappeln einschlug, an der ich gerade, wie immer, mein Fahrrad abgestellt hatte. Die Konfrontation mit der Tatsache, dass das Leben jeden Moment vorbei sein kann und dies nicht in unserer Hand liegt, löste eine Reihe von Fragen in mir aus. Und es sollte nicht das einzige Mal gewesen sein, dass ich gerade noch so davon kam.

har-mony-150px.jpgBiografie:

Auch wenn wir unsere Beraterin Har-mony (Vistano Kennung 4503) früh am Morgen aus den Federn geklingelt haben, steht sie uns fröhlich und freundlich Rede und Antwort. Geboren (1959) und aufgewachsen ist sie in Köln. Heute lebt sie im Bonner Raum. Har-mony erlernte den Beruf der Industriekauffrau. „In der Musikbranche, genauer gesagt, in einer Schallplattenfirma absolvierte ich die Ausbildung. Es war eine super schöne Zeit. Immer, wenn Konzertkarten übrig waren, bekamen wir diese umsonst. Beruflich ging es für die Beraterin immer gut voran: Sie wurde nach dem Bestehen der Ausbildung in die Marketing Abteilung gesetzt. „Es galt sich um die Gestaltung der Schallplattenhüllen und Booklets zu kümmern. Ich war quasi im Kreativbereich, um die Schallplatte herum, tätig."

RebeccaRubin-250px.jpgBiografie:

Vistano Beraterin RebeccaRubin benennt die Marzipanstadt Lübeck als ihre Heimat. Dort ist sie geboren, aufgewachsen und auch heute bleibt sie also dem Schleswig Holsteiner Raum treu. Nach ihren 30 Jahren hat die Beraterin bereits einen beachtlichen beruflichen Weg hinter sich: Bei der Deutschen Telekom erlernte sie den Beruf der Kauffrau für Bürokommunikation. Daraufhin wagte sie den Schritt in die Selbständigkeit - als Modell. Es folgten eigene Choreographien für Bühnenauftritte, Animationen und Moderationen für Schlagerpartys in ganz Deutschland. Bei der Show 'Sommer sucht Sprosse' führte die attraktive Beraterin die Co-Moderation, Gastauftritte in Talkshows folgten. „Alles in allem waren es ganze 10 Jahre, die ich als Moderatorin tätig war."

Rutha_Kartenlegen-250px.jpgBiografie:

Geboren und groß geworden ist die Vistano Beraterin Rutha im Jahre 1956 in Bitterfeld in Sachsen-Anhalt. 1997 folgte der Umzug in den Odenwald. „Schon zwei Jahre zuvor waren meine Eltern hier hingezogen und auch meine Schwester lebte schon im Odenwald." Die Familie ist für Rutha von großer Bedeutung: „Sie hat für mich einen ganz großen Stellenwert und ich wollte mit ihnen sein", sagt sie und es schwingt viel Gefühl mit. Für zehn Jahre besuchte sie die Polytechnische Schule (Die allgemeine 10-jährige Schulform in der DDR, vergleichbar mit der heutigen Realschule). Im Abschluss absolvierte sie die Ausbildung zur Stomatologischen Schwester, eine Fachschulausbildung, die von 1976 bis 1990 in der DDR angeboten wurde und entspricht in etwa der heutigen Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten/Zahnärztlichen Helferin.

Astro%20Michix250px.jpgBiografie:

In Ruit, bei Stuttgart, ist Vistano Berater AstroMichi geboren und bis zur Trennung der Eltern aufgewachsen. Die Scheidung verschlugen seine Mutter, die Schwester und ihn nach Forchheim in Oberfranken.

Nach einiger Zeit auf dem Gymnasium, mit den naturwissenschaftlichen Fächern als Schwerpunkt, wechselte er auf die Realschule mit dem Schwerpunkt des kaufmännischen Bereiches. Nach Abschluss der mittleren Reife 1990 folgte die solide Ausbildung zum Bankkaufmann, daraufhin leistete er ein Jahr Zivildienst und stieg anschließend wieder als Bankkaufmann in den Beruf ein.

1996 arbeitete er freiberuflich als Nachhilfelehrer für Englisch und Rechnungswesen. Ein Jahr später beschloss er noch einmal die Schulbank zu drücken und besuchte die Berufsoberschule (in Hessen Fachhochschule genannt), um das Fachabitur in Wirtschaft nachzumachen.

Gratis testen: